Fragen

Wissenswertes

Welche weiteren Services bietet elfsichten Kommunikationsberatung an?

Geben Sie Ihre Antwort hier ein. Seien Sie aufmerksam, schreiben Sie deutlich und präzise und fügen Sie sowohl schriftliche als auch visuelle Beispiele hinzu. Lesen Sie sich noch einmal durch, was Sie geschrieben haben. Wenn dies Ihr erster Besuch auf der Website wäre, würden Sie Ihre Antwort verstehen?

Wie funktioniert der Onboarding-Prozess von elfsichten Kommunikationsberatung mit den Klienten?

Geben Sie Ihre Antwort hier ein. Seien Sie aufmerksam, schreiben Sie deutlich und präzise und fügen Sie sowohl schriftliche als auch visuelle Beispiele hinzu. Lesen Sie sich noch einmal durch, was Sie geschrieben haben. Wenn dies Ihr erster Besuch auf der Website wäre, würden Sie Ihre Antwort verstehen?

Arbeiten Sie nur mit Start-ups und neuen Unternehmen oder können Sie auch größeren, etablierten Unternehmen helfen?

Geben Sie Ihre Antwort hier ein. Seien Sie aufmerksam, schreiben Sie deutlich und präzise und fügen Sie sowohl schriftliche als auch visuelle Beispiele hinzu. Lesen Sie sich noch einmal durch, was Sie geschrieben haben. Wenn dies Ihr erster Besuch auf der Website wäre, würden Sie Ihre Antwort verstehen?

 

- Sie fragen sich, welche Erfahrung dahinter steckt?

2005-2009 Lobby-, Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit

Angefangen mit der kritischen Diskussionskultur bei agisra e.V. in Köln habe ich in meinen Arbeiten bisher stets - und Dank vieler Dialoge mit Kolleg:innen und Netzwerkpartner:innen - in erklärungsbedürftige Themen hineinzudenken gelernt. 

Bis Ende 2009 schrieb ich für die Lobby-, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit in der Antirassismus und Antisexismusarbeit der Kolleginnen und leitete ein Jahr lang ein Flüchtlingsfrauen-Projekt, gefördert durch den Europäischen Flüchtlingsfond.

Damalige Schwerpunktthemen waren unter anderem Flucht und Migration, Gewalt im Migrationsprozess, Diskriminierung, partnerschaftliche Gewalt, Zwangsverheiratung und Gewalt im Namen der Ehre. ​

2004-2005 am russischen Nordpolarkreis

An der Nördlichen Arktischen Föderalen Universität named after M.V. Lomonossow Arkhangelsk förderte mich die Fakultät für Soziale Arbeit und Psychologie ein Studienjahr lang intensiv. So lernte ich die Landschaft der sozialen Einrichtungen und kommunalen Struktur und auch des Ehrenamtes kennen:


Zum Beispiel durch Menschenrechtsseminare in einem Jugendstraflager des Bundesland Arkhangelsk Gebiet.

Oder durch die Weiterbildung "Häusliche Gewalt als Menschenrechtsverletzung" durch die finnische Amnesty International und Praktika in staatlichen und Nicht-Regierungsorganisationen im Bereich der Frauenarbeit.


Durch die starke Vernetzung der Fakultät  Viele der Arbeiten, die dort entstanden sind, wurden von der Universität zu Köln anerkannt.

2010-2018 Berliner Jahre als Texterin

Projekte in Text, Lektorat und Übersetzung führten mich durch Bereiche wie Religion, Gewerkschaft, Integration, Gesundheit im Alter und bürgerschaftliches Engagement im Bereich pflegender Angehöriger - und ausflugsweise in die Welt des Dokumentarfilms.


Zwei Jahre arbeitete neben der Selbständigkeit in der Kontaktstelle PflegeEngagement Berlin-Mitte mit. 2016-2017 baute ich die PR für eine Stiftung im Bereich Erinnerungskultur in Potsdam auf. Bis der Bodensee und damit der Wechsel in die Managementberatung rief.


Seit 2018 leite ich in der Unternehmensberatung elfsights GmbH das Marketing und bin für die Unternehmenskommunikation zuständig.

2016 bis heute - Unternehmenskommunikation? Change Kommunikation!

Die Anfrage aus dem Bekanntkreis lautete: "Wir suchen jemanden der unsere Prozesse aufräumt und Menschen verbinden kann. Kannst Du das machen?"

Die Entscheidung Anfang 2016, ein Change Management Projekt in einem Integrationsunternehmen der Berliner Stadtmission zu begleiten, wurde zur Brücke in die Unternehmensberatung. Organisationsentwicklung, HR, Management, Agile, Coaching und Beratung wurden meine Themen. Mit einem Schwerpunkt in IT, SAP-Anwendungsthemen im Zuge von ERP-Einführungen, Technik und Industrie liegen sie heute oft stärker im technischen Bereich.